Werner Tübke „Arbeiterklasse und Intelligenz“