Wolfgang Mattheuer – „Solange die Sonnen noch nicht im Schwarz ersaufen…“